Schneckenpost Lauf/Hersbruck

In Erlangen-Eltersdorf auf dem Gelände einer alten Mühle hatte eine private Initiative eine Art Schulersatz eingerichtet. Die Eltern wollten für Ihre Kinder die fragwürdigen C-Maßnahmen an den Schulen nicht mehr hinnehmen. Masken, Test, Mobbing, weil man ungeimpft ist etc.

…die Einsatzkräfte waren in voller Montur, schwarz vermummt, mit Schlagstöcken und Maschinenpistolen ausgerüstet. Zuerst wurde die Eingangstür der Mühle per Rammbock mit einem großen Knall aufgebrochen. Die Kinder wollten daraufhin ins obere Stockwerk flüchten, allerdings kam es dazu nicht, da die Polizisten sie voll bewaffnet noch an der Treppe festsetzten.

Lesen Sie alle Hintergründe bei Boris Reitschuster:

https://reitschuster.de/post/polizei-stuermt-vermeintliche-heimschule-und-traumatisiert-kinder/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.