Schneckenpost Lauf/Hersbruck

Obwohl es immer noch nicht so warm war und öfter Regen gefallen ist, war unsere Veranstaltung gut besucht.

Offenes Mikro: Viele interessante Beiträge über die Angst. Wenn wir in Angst sind, lassen wir uns leichter lenken.
Es gibt verschiedene Arten von Ängsten. Existenzangst, Strafen/Bußgeldern, Denunzierung, Ausschließung aus der Gesellschaft etc.
Maßnahmenbefürworter und Maßnahmengegner haben eins gemeinsam: Die Angst.
Es wird ein interessanter Zeitungsartikel, der vor 25 Jahren raus gekommen ist über medizinische Experimente an Menschen. Ein Mann, aus der ehemaligen DDR sieht Parallelen zur heutigen Zeit.

Kinder sind auch ein großes Thema auf dieser Veranstaltung. Die Schwabacher Eltern haben eine Initiative gegründet,
mit den Namen: „Kinderlachen Mitmachen!“. Es wird auch erzählt was wir in Lauf für Aktionen für Kinder gemacht haben und planen.
Ein Brief von besorgten Eltern, an das Bayerisches Staatsministerium, gewendet an Prof. Dr. Michael Piazolo, wird vorgetragen. Dieser Brief enthält viele kritische Fragen der Eltern und Bedenken. „Was passiert wenn alle Tests in der Klasse negativ ausfallen?
Ist an diesen Tag dann Masken und Abstand hinfällig?“, „Seit wann darf ein Kind mit gefährlichen Chemikalien herumhantieren? Im Beipackzettel wird das Tragen einer Schutzkleidung und Schutzbrille empfohlen. Wird das den Kindern zu Verfügung gestellt?“ etc.

Hier geht’s zur Vollversion

Hier geht’s zur Kurzversion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.