Schneckenpost Lauf/Hersbruck

Diesen Beitrag hab ich (Andrea Delias) auf Telegram gefunden. Ich fand Ihn so wichtig, dass ich ihn hier teile:

So hieß es sonst…..
„Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker…“

Heute muß es heißen……
„….bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Schulleiter oder Ihrer Lehrer/innen..“

Das wären dann meine Fragen zu den SARS-CoV-2-Antigen Selbsttests Test bei Schülerinnen und Schülern.

Allgemeine Fragen

1️⃣. Ist die Schule jetzt eine Infektionsschutzbehörde?
2️⃣. Nennen Sie mir die Rechtsgrundlage als Bescheid!
3️⃣. Darf die Schule eigenmächtig zur Testung aufrufen, Quarantäne anordnen u.s.w.? nennen Sie dazu die Rechtsgrundlagen!
4️⃣. Ist eine Berufung für einen Test auf das RKI unzulässig, da dieses nur
Empfehlungen abgibt?

Zum Test

1️⃣ Wie schließen Sie aus das falsch positiv getestet wird?
2️⃣.Gibt es Nachtestungen?
3️⃣. Wenn ja sind diese Nachtestungen zuverlässiger?
4️⃣. Gibt es ein milderer Verfahren für einen Test z.Bsp. Spucktest?
5️⃣. Woher kommen die Test?
6️⃣. Welche Zulassung haben die Test und wie lange sind diese schon auf dem Markt?
7️⃣. Haben die Test nicht nur eine Sonderzulassung?
8️⃣. Aus wieviel Substanzen besteht dieser Test?
9️⃣. Bei 2 mal wöchentlicher Testung besteht eine Gefahr einer Anhängigkeit ähnlich wie bei Nasenspray?
🔟. Welche genauen Stoffe sind in dem Test?

Mögliche körperliche und psychische Auswirkunken

1️⃣. Wie werden Gesundheitsschädigungen aufgrund möglicher Verletzungen von Schleimhäuten, der Hirnschranke verhindert?
2️⃣.Wer haftet für körperliche und psychische Gesundheitsschäden?
(Nasenbluten, Traumata u.s.w.)

3️⃣. Haben die Lehrer eine medizinische Einweisung bekommen?

4️⃣. Wie wirtd die Keimfreiheit der Testuntensilien sichergestellt in der Schule (Qualitätskontrolle, Hersteller, Zertiferzierung und Produktsicherheit)?

Datenschutz

1️⃣. Wie wird das Menschenrecht in Bezug aaleinige Verfügung über das eigene Genom(DNA) sichergestellt?
2️⃣.Wie wird sichergestellt, das keine Speicherung der DNA oder weitere Verarbeitung stattfindet?
3️⃣. Was geschiet mit den Daten der Testung?
4️⃣. Wo wird das gespeichert und an wenn weitergeleitet?
5️⃣. Wann werden die Daten gelöscht?
6️⃣. Agiert die Schule Datenschutzkonform?
(Die Kinder erzählen zu Hause wie wer getestet wurde)?
7️⃣. Ist die EDV nach DSGVO auf dem neusten Stand der Technik in der Schule?
8️⃣. Gibt es Sicherheitseinrichtungen wie Firewall Zugriffsberechtigungen u.s.w.
9️⃣. Sind die Lehrer auf Datenschutz und Datensicherheit geschult und wird dies protokoliert?
🔟. Findet die Verarbeitung der personenbezogenen Daten innerhalb der EU statt?

Aufklärung und Information

1️⃣. Werden ausführliche Aufkärungsgespräche mit den Schülern Anamnese durchgeführt?
2️⃣. Wird auf Risiken und Nebenwirkungen hingewiesen?
3️⃣. Wer übernimmt die Haftung bei Schäden?

Allgemeine Fragen

1️⃣. was passiert mit einen positiv getesteten Kind in Ihrer Schule?
2️⃣. Was passiert mit den benutzten Test eines positiv getesteten Kind?
3️⃣. Wie verhindern Sie Mobbing und Spaltung zwischen negativ und positiv getesteten Kindern?
4️⃣. Wer macht den Test immer die gleiche Lehrerein oder immer unterschiedliche Personen?

BIS ZUR KLÄRUNG DER OFFENEN PUNKTE KANN ICH NICHT BEDENKENLOS EINER TESTUNG MEINES KINDES ZUSTIMMEN!

🌺➿Euer Team von➿🌺
📱 @eltern_stehen_auf
🌎 elternstehenauf.de
🌺➿ElternStehenAuf e.V➿🌺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.